München – die beste Stadt Deutschlands, die Sie besuchen müssen

2018-08-12 at 7:28 am

München ist die einzigartige Landeshauptstadt Bayerns. Hier warten auf die Touristen zahlreiche Möglichkeiten für Ihre Freizeitbeschäftigung. Sowohl Touristen als auch Einheimische lieben, die bayerische Landeshauptstadt zu besuchen. Die Stadt hat so viele Highlights und Ausflugsmöglichkeiten, dass es einfach ist, eine Woche oder mehr zu verbringen. Aber manchmal ist die Zeit knapp. Wenn du nur einen Tag für einen Kurzurlaub in München hast, haben wir die besten Tipps und Tricks unten zusammengestellt.

Tipps & Tricks für Ihre Kurzreise nach München in 24 Stunden

Tipp 1 Marienplatz

MarienplatzBeginnen Sie Ihren ein Tag in München mitten in der Stadt. Am Marienplatz befindet sich das prächtige neugotische Rathaus. Es ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Münchner Altstadt kennenzulernen. Zögern Sie nicht, durch die großen Tore in den Innenhof zu gehen, um einen anderen Blick auf das prächtige Gebäude zu erhalten. In den Kellern des Rathauses befindet sich ein großes traditionelles Restaurant, das bei Touristen sehr beliebt ist. Jeder Tagesausflug bietet Marienplatz zu besuchen.

Geheimtipp: Das berühmte Glockenspiel des Münchner Rathauses wird jeden Tag um 12 Uhr angefangen, so dass Sie vielleicht rechtzeitig hierher zurückkehren möchten. Sie können auch einen der Türme besteigen, um eine gute Aussicht zu erhalten.

Alter PeterTipp 2 Alter Peter

Alter Peter heißt der Uhrturm auf der Peterskirche. Sie liegt nur 100 Meter vom Marienplatz entfernt. Die Kirche ist selbst bemerkenswert und beherbergt wertvolle Kunstwerke aus dem bayerischen Hochbarock. Sie ist die älteste Kirche Münchens und stammt aus dem Jahr 1225.

Tipp 3 Englischer Garten

 Der Englische Garten ist ein riesiger Landschaftspark mitten in der Stadt. Im Zentrum befindet sich ein fantastischer (und recht lebhafter) Biergarten, den Sie auf Ihre Liste der Aktivitäten in München setzen sollten – besonders an einem sonnigen Tag. Sie werden viele Einheimische auf den tadellosen Rasenflächen herumhängen sehen, Spiele zocken und Picknicks machen.

Tipp 4 Hofbräuhaus

HofbräuhausKeine erfolgreiche Reise nach München ist ohne Besuch des weltberühmten Hofbräuhauses. Vor langen Zeiten war es die Brauerei, die das Bier für die bayerischen Könige herstellte und noch heute den hohen Qualitätsstandards dieser Zeit entspricht. Im Hofbräuhaus finden Sie eine große Bierhalle, in der Sie Bier trinken, traditionelle bayerische Musik hören (meist eine Live-Band) und authentisches Essen genießen können.

Geheimtipp: Rund um das Hofbräuhaus finden Sie jede Menge Souvenirläden; hier können Sie am besten ein authentisches Geschenk für Ihre Lieben zu Hause kaufen.

Tipp 5  Viktualienmarkt

 Lieben Sie das Essen? Dann müssen Sie den Viktualienmarkt sehen! Der berühmte Gourmetmarkt ist nur wenige Gehminuten vom Marienplatz entfernt. Ein Biergarten ist Teil des Marktes, daher sollten Sie sich auch Zeit nehmen und das bayerische Nationalgetränk trinken. Aber auch einige der deutschen Köstlichkeiten können Sie an einem der Stände probieren. Wenn Sie weder Hunger noch Durst haben, können Sie immer noch die bunten Kopfgelder bewundern, die auf dem ganzen Markt zu sehen sind.

 
 

Comments are closed.